Freitag, 24. Juli 2020

Filter

Region

Kategorie

Veranstalter

Zeit

Tagestipps
Musik und Party
20 00

City Pub

Cat
Cat
CAT Henschelmann holt mit seiner Musik das Gefühl der Grünen Insel und der Klänge aus vielen anderen Welten direkt auf seine Bühne. Modernes und Traditionelles verwebt er harmonisch folkig, rockig oder klassisch in verschiedenen Programmen. Er lässt Volkslieder ebenso erklingen wie klassische Kompositionen, und er erzählt musikalisch Fairytales freier Eintritt

City Pub
Brückenstraße 17
09111  Chemnitz

19 00

Alter Gasometer, Zwickau

Musikalische Bilder
Musikalische Bilder
Ohne Rücksicht auf stilistische Grenzen zeichnet er musikalische Bilder, die aus dem Leben erzählen und ihn in eine andere Welt entführen. In Malte Viefs Musik verschmilzt die Vielschichtigkeit klassischer Musik mit folkloristisch-populärmusikalischer Rhythmik und filmmusikalischer Emotionalität. Freuen Sie sich auf einen pur akustischen, überraschenden und lebendigen Abend voller Musik mit Herz.

Alter Gasometer, Zwickau
Kleine Biergasse 3
08056  Zwickau

Theater und Kabarett
20 00

Fritz Theater

Gatte Gegrillt
Gatte Gegrillt
Ein moderner Theaterklassiker im Fritz Theater. Unter dem Titel "The Woman Who Cooked Her Husband" feierte "Gatte gegrillt" bereits 1991 in England seine Welturaufführung. Zuschauer und Kritiker waren gleichermaßen begeistert vom Erstlingswerk der Autorin und Regisseurin Debbie Isitt, sodaß diese böse, schwarzhumorige englische Komödie mittlerweile an vielen Bühnen rund um den Globus aufgeführt wird und zwar überall mit Erfolg. Kein Wunder, denn Männer sind ja weltweit gleich, besonders wenn es um jüngere Frauen geht.

Fritz Theater
Kirchhoffstraße 34-36
09117  Chemnitz

20 30

Küchwaldbühne

Tausend Mal berührt
Tausend Mal berührt
Schlagerabend

Küchwaldbühne
Am Sechserweg 1
09113  Chemnitz

21 00

Greifensteine

Jukebox
Jukebox
Eine Karaoke Bar, die wieder öffnen darf. Das Wirtspaar freut sich auf den ersten Abend mit Gästen nach langer Zeit. Endlich darf man wieder „Was erleben!“. Ganz verschiedene Typen treffen hier aufeinander: Stammgäste und Neulinge, Platzhirsche und Schüchterne, Gestresste, Einsame und Verliebte. Und mitten drin die Juekbox. Mit ihrer Hilfe kommen die Themen des Lebens auf den Tisch. Es wird gesungen und getrunken, geflirtet und gestritten, getanzt und geträumt, aber vor allen Dingen einfach gefeiert! Feiern Sie mit! Und erleben Sie die beliebtesten Songs der Musicals und Revuen des Eduard-von-Winterstein-Theaters neu in Szene gesetzt vor den beleuchteten Felsen der Greifensteine. Eine Show mit Wiedererkennungswert!

Greifensteine

  Ehrenfriedersdorf

Wort und Werk
11 00

Neue Sächs. Galerie

aquarell
aquarell
bis 06.09. - Der heutige Blick auf das Aquarell sieht ihren wesentlichen Charakterzug im Malerischen. Das war nicht immer so. In der Tradition der Sammlungen wird es neben der Grafik bewahrt, der Zeichnung verwandter gesehen. Die Ausstellung zeigt neben der unverdrossenen Arbeit am klassisch gewachsenen Maßstab, vor allem jüngere Künstler*innen als Entdecker*innen und unkonventionelle Experimentator*innen und sie zeigt Versuche, in der Ökonomisierung durch Innovation eine Chance zu gewinnen.

Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111  Chemnitz

Kino
16 00

Metropol

Zu weit weg
Zu weit weg
Der 11-jährige Ben und der 12-jährige Tariq sind neu an ihrer Schule und neu im Fußballverein. Sie haben auch noch eine weitere Gemeinsamkeit: Sie haben beide ihre Heimat verloren - Ben durch den Kohleabbau und Tariq durch den Krieg in Syrien.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

18 00

Metropol

Eine größere Welt
Eine größere Welt
Die Tonaufnahmeleiterin Corine fühlt sich seit dem Tod ihres Mannes wie aus dem Leben gerissen und stürzt sich deswegen in Arbeit. Bei dem Dreh einer Dokumentation in der Mongolei fällt sie bei der Trommelzeremonie eines Schamanen in einen tiefen Trancezustand, der eine ganze spirituelle Entwicklung in ihr lostritt. Sie lernt eine neue Kultur kennen, aber vor allem findet sie den Weg zu sich selbst zurück.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

18 30

Clubkino Siegmar, kl. Saal

Gundermann
Gundermann
D 2018, R. Andreas Dresen. Gerhard Gundermann arbeitet als Baggerfahrer im Braunkohletagebau in der Lausitz. Vor allem aber macht er Musik und wird zum Idol. Er war aber auch inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit und ist somit Held für die einen, Verräter für die anderen.

Clubkino Siegmar, kl. Saal
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

20 00

tuffner Möbelgalerie

Die Breakdance Nacht: Beat Street
Die Breakdance Nacht: Beat Street
Die Southern Bronx der 70er Jahre: Breakdancer, Rapper, Deejays und Graffiti-Künstler sind die Avantgarde einer neuen Tanz-, Musik- und Kunstkultur. Klassiker der Hip-Hop-Kultur mit The Sugar Hill Gang, Kurtis Blow und Grandmaster Flash and the Furious Five. Vorprogramm: Wussten Sie, dass die deutschen Meister des Breakdance aus Chemnitz kommen? Lassen Sie sich begeistern von furiosen Skills und energiegeladenen Choreographien – Chapter Raptor! Die Chemnitzer B-Boy Community tanzt schon seit 1993 zusammen und wird demnächst eine Tanzschule in der Stadt eröffnen. Passend dazu wird ein Abendmenü serviert.

tuffner Möbelgalerie
Am Walkgraben 13
09119  Chemnitz

20 15

Metropol

Siberia
Siberia
Lucas Hill ist ein Diamantenhändler aus den USA, der auch mit zweifelhaften Geschäften sein Geld verdient. Für einen großen Deal mit dem berüchtigten Oligarchen Boris Volkov fährt er sogar nach Russland. Als seine dortigen Kontaktmänner ihm die Diamanten stehlen und die Lieferung nicht zustande kommen kann, befindet Lucas Hill sich in großer Gefahr, denn der Russe verzeiht nichts, wenn es um ein Versprechen geht. Hilfe bekommt er von der Barbesitzerin Katya.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

21 00

Clubkino Siegmar

Edison- Ein Leben voller Licht
Edison- Ein Leben voller Licht
USA 2017 Regie: Alfonso Gomez-Rejon Welch starke Story: Der Erfinder Edison kämpft gegen den Industriellen Westinghouse um die Vorherrschaft im Stromsystem. Und dann mischt sich noch der geheimnisumwobene Genie-Kauz Nikola Tesla ein. - Wer den Strom hat, hat die Macht. Das wissen anno 1880 auch der eigenbrötlerische Erfinder Thomas Edison (Benedict Cumberbatch) und der finanzkräftige Industrielle George Westinghouse (Michael Shannon). Während der Unternehmer traditionell auf Gas als Energiequelle zur Lichterzeugung setzt, nutzt Edison erstmals Gleichstrom und verblüfft die Welt mit seiner elektrischen Beleuchtung der nächtlichen Straßen von New York. Westinghouse lässt die Schmach nicht lange auf sich sitzen, mit Hilfe des kauzigen Genies Nikola Tesla (Nicholas Hoult) entwickelt er die Elektrifizierung mit Wechselstrom. Der „Stromkrieg“ ist eröffnet, die Medien steigen ein und Gerichte müssen Urteile fällen. Immerhin geht es darum, wer den höchst profitablen Industriestandard einer ganzen Nation setzt.

Clubkino Siegmar
Zwickauer Straße 425
09117  Chemnitz

Klein und Gemein
17 00

Stadthallenpark

Holzkombinat
Holzkombinat
"Natürlich kreativ" - Kreatives Gestalten mit Holz und Naturmaterialien. Das Holzkombinat bietet jeden Freitag die Möglichkeit kleine kreative Projekte mit Holz, Naturmaterialien und Naturfarben auszuprobieren. Die Angebote sind besonders für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Es werden für jeden Termin unterschiedliche Ideen vorbereitet. Natürlich darf jeder sein kleines Kunstwerk mit nach Hause nehmen.

Stadthallenpark
Brückenstraße
  Chemnitz

und so
11 00

Neumarkt

Weindorf Chemnitz 2020
Weindorf Chemnitz 2020
Vor der wundervollen Kulisse des Rathauses geben sich renommierte Weingüter des Landes alljährlich ein Stelldichein, um die Chemnitzer und die vielen Genießer aus dem Umland mit ihren edlen Tropfen zu verwöhnen

Neumarkt
Neumarkt
  Chemnitz