Anzeige

Donnerstag, 6. August 2020

Filter

Region

Kategorie

Veranstalter

Zeit

Tagestipps
Musik und Party
20 00

Stadthallenpark

Ceeys
Ceeys
Die Arbeit von Sebastian und Daniel – Mary Anne Hobbs von der BBC charakterisiert sie als “an extraordinary piece of music” – ist von Gegensätzlichkeit und dem Wunsch geprägt, musikalisch Grenzen zu überwinden. So entstand auf der Suche nach einer gemeinsamen Sprache im Osten Berlins das Projekt CEEYS.

Stadthallenpark
Brückenstraße
  Chemnitz

Theater und Kabarett
15 00

Greifensteine

Der Zauberer von Oz
Der Zauberer von Oz
Dorothy findet das Leben bei Onkel und Tante eher langweilig und träumt sich oft in aufregende Märchenwelten. Von einem Sturm wird sie ins Land Oz gewirbelt; hier ist es gar nicht mehr langweilig, denn hier gibt es allerhand verrückte Gestalten, wie böse und gute Hexen, Mampfer, Flugaffen und den geheimnisvollen Zauberer von Oz. Nur er hat die Macht, sie nach Hause zurückzuzaubern. Also macht sich Dorothy auf den Weg in die Smaragdenstadt, zusammen mit ihren neuen Freunden, der Vogelscheuche, die gern Verstand hätte, dem Blechmann, dem das Herz fehlt, und dem Löwen, der für sein Leben gern mutig wäre. Vom mächtigen Zauberer von Oz erhoffen sie sich alle die Erfüllung ihrer Träume. Vorher aber müssen sie es noch mit der bösen Hexe des Westens aufnehmen. Und am Ende ihres Abenteuers erwartet die vier Freunde eine große Überraschung.

Greifensteine

  Ehrenfriedersdorf

Wort und Werk
09 00

Galerie Oben

Leipziger Kunst 3x3
Leipziger Kunst 3x3
Fotografie, Malerei, Papierarbeiten

Galerie Oben
Agricolastraße 25
09112  Chemnitz

10 00

Fahrzeugmuseum

Fix voran mit Frontantrieb
Fix voran mit Frontantrieb
Gezeigt werden in der Sonderausstellung eine Auswahl an Werksrennern, Rekordwagen, privaten Sporteigenbauten und Kinderrennautos aus drei Jahrzehnten.

Fahrzeugmuseum
Zwickauer Str. 77
09112  Chemnitz

10 00

Galerie Weise

FORM. FARBE. CHEMNITZ.
FORM. FARBE. CHEMNITZ.
Gemälde von LYDIA THOMAS und Stahlskulpturen von WOLFRAM SCHNEIDER. Anlässlich der Ausstellung erschein eine Publikation mit dem Erstdruck des Essays von HANS BRINKMANN "Wo die Einfälle herkommen".

Galerie Weise
Rosenhof 4
09111  Chemnitz

10 00

e.artis contemporary

Matrix Feminin
Matrix Feminin
In Chemnitz werden insgesamt 15 Arbeiten verschiedener Techniken zu sehen sein. Nitsch wählte zunächst hauptsächlich die Zeichnung als Medium – kraftvolle Tuschefarben prägen beispielsweise die perfekt inszenierten Porträts ihrer Kinder. In den letzten Jahren erweiterte sie ihr Repertoire, experimentiert mit Grafik und Keramik und Video. In ihren aktuellen fotografischen Arbeiten spürt man die Lust an der Revision jahrhundertelang eingeübter, vor allem durch die männlich geprägte Kunstgeschichte definierter visueller Codes, sowie an Travestie und Maskerade, die mehr enthüllt als verbirgt.

e.artis contemporary
Theaterstraße 58
09111  Chemnitz

11 00

Neue Sächs. Galerie

aquarell
aquarell
bis 06.09. - Der heutige Blick auf das Aquarell sieht ihren wesentlichen Charakterzug im Malerischen. Das war nicht immer so. In der Tradition der Sammlungen wird es neben der Grafik bewahrt, der Zeichnung verwandter gesehen. Die Ausstellung zeigt neben der unverdrossenen Arbeit am klassisch gewachsenen Maßstab, vor allem jüngere Künstler*innen als Entdecker*innen und unkonventionelle Experimentator*innen und sie zeigt Versuche, in der Ökonomisierung durch Innovation eine Chance zu gewinnen.

Neue Sächs. Galerie
Moritzstraße 20
09111  Chemnitz

11 00

Wasserschloss Klaffenbach

SILBERTRIENNALE INTERNATIONAL. 19. WELTWEITER WETTBEWERB
SILBERTRIENNALE INTERNATIONAL. 19. WELTWEITER WETTBEWERB
Was 1965 als kleines Ausstellungsprojekt begann, hat sich heute zu einem international renommierten Wettbewerb im Bereich des Silberschmiedehandwerks entwickelt. In einem Turnus von 3 Jahren präsentiert das Deutsche Goldschmiedehaus Hanau hochwertige Schmiedearbeiten aus dem In- und Ausland. Eine fachkundige Jury wählte aus 123 Wettbewerbsbeiträge über 90 für die Ausstellung aus; 7 Arbeiten wurden mit Preisen ausgezeichnet. Die Preisträger und eine Auswahl weiterer Arbeiten gewähren im Wasserschloß Klaffenbach einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen in der Silberszene. Besteck, Kannen, Kerzenleuchter, Schalen und frei gestaltete Objekte zeugen dabei von den vielfältigen Möglichkeiten künstlerischer Metallbearbeitung.

Wasserschloss Klaffenbach
Wasserschloßweg 6
09123  Chemnitz

11 00

Kunstsammlungen am Theaterplatz

„Im Morgenlicht der Republik”
„Im Morgenlicht der Republik”
Mit Arbeiten vom Mittelalter bis zur Gegenwart, die aus den Gattungen der Malerei, Plastik, Grafik und Textilkunst stammen, wird ein Einblick in die historisch gewachsenen und vielfältig angelegten Sammlungen gegeben. Dabei bilden Werke der Romantik, des Impressionismus und der klassischen Moderne konzeptionelle Schwerpunkte.

Kunstsammlungen am Theaterplatz
Theaterplatz 1
09111  Chemnitz

11 00

Museum Gunzenhauser

„Otto Dix und die neue Sachlichkeit“
„Otto Dix und die neue Sachlichkeit“
Nach expressionistischen, futuristischen und dadaistischen Anfängen im künstlerischen Werk von Otto Dix kommt es um 1921 zu einer spürbaren formalen Beruhigung. Der Künstler entwickelt einen ganz eigenen kritischen Realismus, der altmeisterliche Technik mit beißender Gesellschaftskritik verbindet, und wird zu einem der bedeutendsten Protagonisten der Neuen Sachlichkeit.

Museum Gunzenhauser
Stollberger Str. 2
09119  Chemnitz

11 00

Schlossbergmuseum

„und neues Leben blüht aus den Ruinen!“
„und neues Leben blüht aus den Ruinen!“
Anhand vielfältiger Dokumente, Fotografien, Filme, Modelle und Objekte schlägt die Ausstellung den Bogen von der pulsierenden Vorkriegs-City über die alliierten „Air Raids“ von Februar bis April 1945 hin zum Wiederaufbau, dessen erste Etappe 1954 mit der Bebauung der Inneren Klosterstraße abgeschlossen wurde.

Schlossbergmuseum
Schloßberg 12
09113  Chemnitz

Kino
10 00

Metropol

Der kleine Rabe Socke 3 - Die Suche nach dem verlorenen Schatz
Der kleine Rabe Socke 3 - Die Suche nach dem verlorenen Schatz
D 2019, R. Verena Fels, Sandor Jesse. Der kleine Rabe Socke hat durch ein erneutes Missgeschick das alljährliche Waldfest ruiniert und wurde von Frau Dachs zum Aufräumen des Dachbodens verdonnert. Dort findet er in einem versteckten Zimmer eine Schatzkarte. Diese wurde von Opa Dachs angefertigt, bevor er spurlos verschwand. Mit seinem besten Freund Eddi-Bär begibt sich Socke auf Schatzsuche.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

17 45

Metropol

Marie Curie – Elemente des Lebens
Marie Curie – Elemente des Lebens
Großbritannien / Ungarn 2020 Regie: Marjane Satrapi Es ist ein ungewöhnliches Projekt, das Marjane Satrapi mit „Marie Curie – Elemente eines Lebens“ aufbietet. Einerseits ist es ein echtes Leben, das sie porträtiert, andererseits die Umsetzung einer experimentellen Graphic Novel. Herausgekommen ist ein interessanter Film mit großartigen Darstellern. - „Radium ist ein außergewöhnliches und merkwürdiges Element. Es verhält sich nicht so, wie man es erwartet“, sagt Marie Curie zu ihren Studenten. Sie spricht dabei nicht nur über das von ihrem Mann Pierre und ihr entdecktes Element, sie spricht auch über sich selbst. Denn außergewöhnlich ist sie auch. Eine Frau, die für die Wissenschaft lebt und sich zum Ende des 19. Jahrhunderts zahlreichen Widerständen gegenübersieht, aber niemals aufgibt.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

20 15

Metropol

Wir beide
Wir beide
FRA 2020, R. Filippo Meneghetti. Für die Bewohner ihres Hauses sind Nina (Barbara Sukowa) und Madeleine (Martine Chevallier) einfach zwei Bewohnerinnen, deren Wohnungen nur durch den Hausflur getrennt sind. Doch seit Jahren sind die Frauen ein Paar und keiner ihrer Nachbarn weiß etwas davon. Heimlich schleichen sie über den Flur von Wohnung zu Wohnung. Doch eigentlich träumen die beiden Frauen davon, gemeinsam ein neues Leben in Rom zu beginnen. Madeleine kann sich jedoch nicht überwinden, ihrer Familie von ihrer Liebe zu Nina zu erzählen.

Metropol
Zwickauer Straße 11
09112  Chemnitz

Klein und Gemein
17 00

Stadthallenpark

Hula-Tanz für Groß und Klein
Hula-Tanz für Groß und Klein
Der hawaiianische Hula-Tanz ist en Zusammenspiel aus Bewegung, Geschichten und Musik mit einem Hauch Südsee. Hula Tanz verkörpert heute am besten den hawaiianischen "Spirit of Aloha", was so viel heißen soll wie "zusammen glücklich sein und den Atem des Lebens spüren", und ist fester Bestandteil des hawaiianischen Alltags. Neben einer Einführung in das Bewegungssystem des Hula und seiner Basisschritte, wird eine kleine Choreografie mit Gestik und Mimik dieses erzählenden Tanzes erlernt.

Stadthallenpark
Brückenstraße
  Chemnitz

Fun und Sport
18 00

Stadthallenpark

Hatha Yoga
Hatha Yoga
Christian unterrichtet am Yogazentrum Chemnitz und führt grundlegend in die Übungen des Hatha Yoga ein. Die Körperhaltungen (Asanas), Atemübungen (Pranayamas) und die abschlißende Tiefenentspannung helfen, den Köper zu mobilisieren und den Geist zu beruhigen.

Stadthallenpark
Brückenstraße
  Chemnitz

und so
11 00

Neumarkt

Weindorf Chemnitz 2020
Weindorf Chemnitz 2020
Vor der wundervollen Kulisse des Rathauses geben sich renommierte Weingüter des Landes alljährlich ein Stelldichein, um die Chemnitzer und die vielen Genießer aus dem Umland mit ihren edlen Tropfen zu verwöhnen

Neumarkt
Neumarkt
  Chemnitz